Zeckenzeit!

Wir raten explizit zu einer vollständigen Impfung gegen FSME – also zu einer „Zeckenimpfung“. Wir haben ausreichend Impfstoff vorrätig. Gerne beraten wir Sie über die Durchführung der Impfung und vereinbaren mit Ihnen einen Impftermin.

In Bayern gehören nahezu alle Landkreise zum Risikogebiet für Frühsommermeningoenzephalitis (FSME). Eingeschlossen sind auch Würzburg Stadt und Würzburg Land (Stand: Frühling 2017). FSME ist eine Viruskrankheit, die durch Zecken (Holzbock) auf den Menschen übertragen wird. Sie kann mit  einer fieberhaften Erkrankung unter Beteiligung der Hirnhäute (Hirnhautentzündung, Meningitis), in schweren Fällen aber auch des Gehirns und Rückenmarks einhergehen.

Die Erkrankung kann nicht durch Medikamente behandelt werden, allein eine vollständig durchgeführte Impfung kann dagegen schützen.

Durch einen Zeckenstich kann auch der Erreger der Borreliose übertragen werden. Gegen die Infektion mit diesem weltweit verbreiteten Bakterium hilft die FSME-Impfung nicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.